Mittwoch, 26. Oktober 2016

Projekt A



Ok, bei aller Freude, habe ich noch etwas..."negatives"... zu erzählen.


Wie ihr vielleicht noch wisst, habe ich mit meiner Freundin diese Wette hier laufen. (Die Seite wird gleich aktualisiert, dieses Statement wird dann dort auch zu finden sein.)

Nun, die Idee finde ich immer noch gut und ich will sie auch ein anderes Mal versuchen. Aber irgendwie hat sich die Geschichte verselbstständigt und ich habe zu viele Möglichkeiten, diese Handlung aufzubauen.
Dies könnte dazu führen, dass ich beim schreiben etwas verwechsle oder vergesse.
Und das würde ein schlechtes Buch ergeben.

Deswegen habe ich mich dazu entschlossen, Projekt A für gescheitert zu erklären.
Ich werde es beenden!

ABER: ich werde die Idee ausbauen und auf dem normalen Weg (das heißt, mit Recherche, Leitfaden usw.) weiter schreiben.

Ich möchte nicht meine ganze Zeit, zum schreiben in ein Projekt stecken, welches zu 70% schief gehen könnte. Ich möchte diese Zeit lieber nutzen, um meinen Lesern in einer angemessenen Zeit, ein neues, gutes Buch zu präsentieren.


Ich denke, dass das verständlich ist.
Also wird mein Hauptaugenmerk aktuell auf den zweiten Teil von Blood Type: Survival bleiben.